So sollte Ihre tägliche Hautpflege-Routine aussehen

Die tägliche Hautpflege- Routine ist sehr wichtig in Hinsicht auf ein gesundes und strahlend schönes Hautbild.

1. Reinigung (Auch morgens, da unserer Körper nachts Zellen regeneriert, Haut ist über nachts 8x aktiver als tagsüber, Da laufen die ganzen Entgiftung/Ausscheidungsprozesse, Gifte und Schlackenstoffe wollen entfernt werden. Nichts zu stark Schäumendes oder Reinigungsgele verwenden, sondern besser eine milde Reinigungsmilch. Sonst würde es die Haut zu stark entfetten / zu stark beanspruchen / ihr den Schutz nehmen.)

2. Tonen (Es sollte ein saurer Anteil drin sein um den pH-Wert der Haut nach der Reinigung wieder zu neutralisieren und mit einer sauren Komponente zu einem sauren Hautmilieu zu verhelfen. Am Besten mit den Händen, so verschwindet nicht zu viel im Wattepad. Lieber mit den Händen einklopfen.

3. Feuchtigkeitspflege (Auch für die trockene Augenpartie eincremen, da kein Unterhautfettgewebe an der Stelle vorhanden ist und die ersten Falten dort zu sehen sind, Augenpflege ist reichhaltiger. Pflege sollte Vitamin A und C enthalten, um die Haut richtig zu versorgen. Auch den Hals eincremen.

4. Sonnenschutz (Make-up, Puder oder Creme mit UV-Schutz verwenden)

5. Abends Make-up erstmal mit Microfaserschwämmchen runter nehmen. Erst danach eine milde Reinigungsmilch benutzen, um Talg, Schweiß und ggf. Make-up Reste zu lösen. Abends ruhig reichhaltigere Pflege verwenden. Im Sommer (Vitamin C und Hyaluronsäure benutzen) andere Pflege als im Winter (Vitamin A). Je nach Hautzustand Milchsäure- oder Glykolprodukt verwenden (Haut wird glatter).

Mehr Artikel

WhatsApp chat
Call Now ButtonJetzt anrufen