Vorsicht! Meine Erfahrung nach dem Microneedling.

Wenn du, genau wie ich, von Zeit zu Zeit nach einer Hautauffrischung suchst, dann bist du hier genau richtig. Ich möchte meine Erfahrung nach einer Microneedling-Behandlung mit dir teilen, die ich kürzlich in einem Kosmetikstudio in Duisburg gemacht habe. Ich werde dir nicht nur erzählen, wie die Behandlung abgelaufen ist, sondern auch, wie meine Haut danach aussah und wie ich mich fühlte.

Die Vorbereitung

Als ich das Kosmetikstudio in Duisburg betrat, war ich gespannt auf das, was mich erwartete. Die Kosmetikerin erklärte mir ausführlich den Ablauf der Microneedling-Behandlung. Zuerst wurde meine Haut gründlich gereinigt und desinfiziert. Dann begann die eigentliche Behandlung mit einem Microneedling-Gerät, das winzige Nadeln auf meine Haut setzte. Ich war angenehm überrascht, dass der Schmerz während der Behandlung viel erträglicher war als erwartet. Es fühlte sich eher wie leichte Nadelstiche an, und die Kosmetikerin sorgte dafür, dass ich mich wohl fühlte.

Direkt nach der Behandlung

Nach der Microneedling-Behandlung war meine Haut leicht gerötet, was normal ist. Es fühlte sich an, als hätte ich einen leichten Sonnenbrand, aber es war keineswegs unangenehm. Ich bekam eine Creme zur Nachpflege mit nach Hause, die die Haut beruhigen und den Heilungsprozess unterstützen sollte. Ich entschied mich, den Rest des Tages zu Hause zu verbringen und meiner Haut die Ruhe zu gönnen, die sie benötigte.

Am nächsten Tag

Am Tag nach der Behandlung bemerkte ich, dass meine Haut etwas trocken aussah. Glücklicherweise konnte ich dieses Problem leicht mit der mitgegebenen Creme und etwas Make-up kaschieren, und ich fühlte mich immer noch ausgehfähig. Die Rötung war bereits deutlich zurückgegangen, und ich konnte sehen, dass meine Haut anfing, sich zu erholen.

Nach vier bis fünf Tagen

Geduld zahlt sich aus! Nach nur vier Tagen begann meine Haut ihr wahres Potenzial zu zeigen. Sie sah frischer, praller und wahrhaftig „glowy“ aus. Ich konnte es kaum glauben, wie großartig meine Haut aussah. Der Effekt war subtil, aber gleichzeitig erfrischend.

 

Nach 6 Monaten und insgesamt sechs Behandlungen

Die Microneedlingbehandlung habe ich ein halbes Jahr lang einmal im Monat durchführen lassen. Es fühlte sich an, als hätte meine Haut eine Verjüngungskur erlebt. Nach den ersten zwei Behandlungen sah ich lediglich frischer und „glowy“ aus. Nach wenigen Monaten minimierten sich meine Mimikfältchen und um die Augen und den Mund herum und meine Haut wirkte auch straffer.

Fazit

Abschließend kann ich sagen, dass die Microneedling-Behandlung eine perfekte Wahl für die Herbst- und Wintersaison ist. Die leichte Unannehmlichkeit während der Behandlung ist absolut aushaltbar, und die Ergebnisse sind es wert. Meine Haut sah nach kurzer Zeit strahlender aus, und ich fühlte mich selbstbewusster. Wenn du nach einer effektiven Methode suchst, um deine Haut aufzufrischen und ihr einen gesunden Glanz zu verleihen, dann ist Microneedling definitiv eine Überlegung wert. Ich kann es kaum erwarten, meine Haut in dieser Saison strahlen zu sehen!

Mehr Artikel

WhatsApp chat
Call Now ButtonJetzt anrufen