Ganzheitliche Kosmetik

Ganzheitliche Kosmetik im Kosmetikstudio in Duisburg

Ganzheitliche Kosmetik im Kosmetikstudio

Ich möchte Ihnen nahelegen, warum ein gesunder Lebensstil und eine Ganzheitliche Kosmetik so wichtig ist. Jeder, der sich selbst liebt und seinen Körper wertschätzt, sollte diesen sowohl von außen, als auch von innen pflegen. Warum Ganzheitliche Kosmetik? Was genau ist damit gemeint?

Jeder fragt sich, wie man eine schöne und gesunde Haut bekommt und eine positive und tolle Ausstrahlung noch dazu. Hautgesundheit muss Ganzheitlich betrachtet werden. Denn eine gesunde Haut hängt immer mit einem achtsamen Lebensstil, einer gesunden Ernährung, einem intakten Darm, einer inneren Balance und positiven Lebenshaltung und einer effektiven Hautpflege und Reinigung von außen. Wenn all diese Punkte im Einklang sind, sieht man das auch äußerlich. Denn Ihre Haut ist der Spiegel Ihrer Seele. Ihre Haut ist das größte Organ und ist das was andere als erstes sehen. Daher hat es auch viel mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Denn hat man eine schlechte Haut, fühlt man sich unwohl.

Frühzeitig beginnen für ein schönes Hautbild

Aber auch wenn man zurzeit keine Hautprobleme hat ist es nicht verkehrt, jetzt Ganzheitliche Kosmetik in betracht zu zeihen. Mit einem gesunden Lebensstil und der richtigen Hautpflege anzufangen und vorzusorgen, damit ihre Haut auch schön im Laufe der Zeit bleibt ist genau richtig. Sie sollten jetzt damit beginnen, um die Hautalterung und Zellalterung zu verlangsamen. Man sollte Anti-Aging immer von innen betreiben, denn dann macht es auch Sinn und bringt was.

Nicht erst anfangen, wenn es zu spät ist

Die meisten Frauen gehen erst mit Mitte 50 in ein Kosmetikstudio und wünschen sich von der Kosmetikerin, dass Sie die Falten weg macht. Aber leider kann die Kosmetikerin nicht zaubern und 20 Jahre zurückspulen, damit diese Kundin nochmal 30 ist, um Ihr zu sagen, dass Sie genau jetzt, also mit 30, anfangen muss was zu tun, wenn Sie die Falten mit 50, nicht haben möchte. Denn mit 50 sind die Faltenbrüche und Schäden in der Haut schon so weit fortgeschritten, dass man nichts mehr tun kann. Man kann nicht erwarten, dass man jahrzehntelang sozusagen „richtig gut und extrem gelebt hat“ (Alkohol, Partys, wenig Schlaf, keine oder günstige Pflegeprodukte), was das Altern generell beschleunigt und dann mit mitte 50 erwartet, dass andere zaubern und innerhalb von einem halben Jahr alles umgekehrt machen. Das funktioniert leider nicht. Deswegen ist es so wichtig eine gesunde Lebensweise in Ihren Alltag zu integrieren. Es sollte keine kurzfristige Diät, sondern eine Lebenseinstellung von Ihnen sein. Nur das was Sie Tag täglich tun, ist essentiell. Nur so erhalten Sie eine strahlend, schöne Haut. Und das ist es doch, was wir alle wollen. Ganzheitliche Kosmetik ist daher wichtig, da eine schöne Haut ein Zusammenspiel von vielen Faktoren ist, die alle einen Einfluss auf die Haut haben. Sobald ein Punkt davon gestört ist bzw. außert sich dies auf der Haut oder in Form von Krankheiten.

Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers

Seien Sie achtsam mit sich und Ihrem Körper. Fangen Sie an auf Ihren eigenen Körper zu hören. Was tut Ihnen gut und was nicht? Lesen Sie die Zeichen, die Ihr Körper Ihnen sendet. Behandlen Sie nicht nur die Symptome, sondern überlegen Sie Mal, was die Ursache für gewisse Dinge sein könnten.

Gerade Hautprobleme, wie Neurodermitis, Ekzeme, Unreinheiten, etc. sind ein Zeichen dafür, dass in Ihrem inneren etwas nicht stimmt. Sie sollten herausfinden woran das liegt. Ist es Stress auf der Arbeit? Oder die falsche Ernährung? Denn es bringt Ihnen nichts, wenn Sie die Symptome kurzzeitig mit Korisonsalben beseitigen und sobald Sie damit aufhören, das Hautproblem wiederkehrt, da die Ursache weiterhin besteht. In den meisten Fällen verschlimmert sich die Haut mit der Zeit dann noch mehr. Daher sage ich immer wieder wie wichtig es ist auf seinen eigenen Körper und seine Seele zu hören. Und sich zu überlegen, was Sie tun können, damit es Ihnen wieder besser geht. Geben Sie die Verantwortung nicht ab und hoffen, dass ein Arzt oder eine Kosmetikerin Ihr Problem löst. Sie allein müssen Ihren Lebensstil, Ihre Ernährung, Ihre Lebenseinstellung usw. ändern, um dauerhaft eine positive Veränderung zu erlangen und sowohl von innen, als auch von außen zu strahlen.

Gesunde Ernährung

Mit einer frischen, entzündungshemmenden und vitalstoffreichen Ernährung können Sie so viel erreichen. Sie fühlen sich fitter, können sich besser konzentrieren, haben über den Tag verteilt mehr Energie, Erkälten sich nicht so oft, sind besser gelaunt, haben weniger Krankheiten und vor allem haben Sie eine strahlend, schöne und gesunde, jungaussehende Haut.. Hört sich das nicht klasse an? Und das nur mithilfe von gesundem Essen, dass gut zubereitet auch sehr gut schmecken hat. Man muss nur wissen wie und dafür gibt es als Hilfe heutzutage sehr viele Kochbücher, z.B. zu den Themen wie Clean Eating, Zuckerfreie Ernährung, Vegetarische Küche, usw.

Optimal ist eine basenüberschüssige Ernährung, also 80% basenbildende Lebensmittel und 20% säurebildende Lebensmittel. Basische Lebensmittel sind die, die uns die Natur gibt, also natürliche Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, Sprossen, Nüsse, Gräser, Kräuter und Wurzeln. Wenn Sie diese Lebensmittel in Ihren täglichen Speiseplan integrieren, gerne auch mal Roh und nicht gekocht, ist dies schon Goldwert. Sie werden sich nicht nur besser fühlen, sondern werden es auch nach außen ausstrahlen. Und was vielen gar nicht bewusst ist, Sie werden höchst wahrscheinlich, keine Krankheiten haben. Denn die Meisten Erkrankungen sind durch falsche und unbewusste Ernährung verursacht. Also seien Sie den anderen eine Schritt voraus und lassen Sie es sich gut gehen!

Entzündungen und Krankheiten werden vor allem durch Zucker, Gluten, Milchprodukte und Fleisch aus der Massentierhaltung sind sehr stark entzündungsfördernd. Besonders Nachtschattengewächse (wie Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Auberginen, etc.) fördern und verschlimmern Entzündungen. Achten Sie daher drauf, falls Sie unter Entzündungen leiden und meiden Sie diese Lebensmittel. Was dagegen entzündungshemmend wirkt ist vor allem grünes Gemüse, durch sein Chlorophyll, also den grünen Farbstoff. Es ähnelt unserem roten Blutfarbstoff Hämoglobin, und es ist quasi der Sauerstoff für unser Blut und reinigt es. Aber auch Chlorella, Spirulina, Gerstengras, Moringa, usw. sind alles ganz stark Antioxidantien reiche Lebensmittel, die man zu sich nehmen kann. Auch Antioxidantien reiches Obst, wie Beeren, rotes und generell saisonales Obst, gibt dem Körper das, was es wirklich braucht. Und verwenden Sie hochwertige Öle, wie Olivenöl, Kokosöl, Reiskeimöl Avocadoöl oder Leinenöl. Wenn Sie täglich mindestens 1Tl davon verwenden, haben Sie Ihren täglichen Bedarf an Omega 3 Fettsäuren erreicht.

Ein weiterer Wichtiger Punkt, ist die funktionierende, körpereigene Entgiftung. Unser Körper entgiftet täglich über die Leber, Niere, den Darm und die Haut. Wenn aber zu viele Säuren in unserem Körper sind und wir gleichzeitig durch eine schlechte Ernährung einen Mangel an Nährstoffen haben, ist es schlecht, da unser Körper diese Nährstoffe braucht, um diese Säuren zu neutralisieren. Geschieht die bedingt durch eine Mangelernährung nicht, bedient sich unser Körper an unseren Mineralstoffdepots in der haut, den Haaren, Nägeln, dem Bindegewebe, usw. dadurch entstehen Entzündungsprozesse in unserem Körper und Krankheiten, wie Haarausfall, brüchige Nägel, schlechtes Bindegewebe, chronische Erkrankungen, usw. Und wenn Darm, Leber und Niere nicht mehr ausreichen, dann muss die Haut als Ausscheidungsorgan herhalten und bekommt Hautprobleme und im schlimmsten Fall Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, usw. Daher ist es wichtig den Körper das ganze Jahr, Tag für Tag zu unterstützen. Durch Sport, frische Luft, durchs Ausschwitzen in der Sauna, Base-Bädern, das Trinken von Kräutertees, usw. können Sie Ihren Körper zusätzlich dabei unterstützen.

Darmgesundheit

Warum Ganzheitliche Kosmetik? Sie können die tollsten Behandlungen und besten Produkte verwenden, aber wenn Ihr Darm nicht gesund ist, dann bleibt Ihre Haut unrein und problematisch. Die meisten Krankheiten, u.a. Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen, Verstopfungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Hautkrankheiten, wie Rosacea, Akne oder ein entzündetes Hautbild, sind einer nicht intakten Darmflora geschuldet und diese entsteht wiederum durch eine unausgewogene und ungesunde Ernährung. Fast alle Krankheiten sind ein Anzeichen dafür, dass in Ihrem Darm etwas nicht stimmt und ein Ungleichgewicht herrscht.

Zu viele schlechte Bakterien sind in Ihrem Darm. Und wenn Sie zu viele schlechte Bakterien haben, verdrängen diese unsere guten Bakterien. Dies kann im Laufe der Zeit schwere Folgen haben: Ihr Darm könnte löchrig werden, und Giftstoffe könnten in Ihre Blutbahnen gelangen oder es könnten chronische Erkrankungen entstehen, wie Morbus Crohn, eine chronische Entzündung im Darm. Daher ist es auch hier wichtig zu schauen, was geben Sie Ihrem Körper bzw. was landet in Ihrem Darm. Wenn Sie diesem ständig Gluten, Zucker, Kuhmilchprodukte, Geschmacksverstärker, Zusatzmittel, Konservierungsstoffe, etc. Auch Alkohol, Stress und Hormone geben, sind Probleme natürlich vorprogrammiert. Was fügen Sie also jeden Tag in Ihrem Darm hinein? Wir brauchen einen gesunden Darm, für eine gesunde Haut. Unser Immunsystem und unsere Psyche wird sehr stark vom Darm beeinflusst. Zahlreiche Studien belegen, dass Depressionen durch eine gestörte Darmflora verursacht worden sind.

Ein ausgeglichener Hormonhaushalt

Ein ausgeglichener Hormonhaushalt. Besonders wir Frauen werden sehr stark davon beeinflusst. Wir reagieren auf ganz viele äußere Einflüsse. Unsere Ernährung hat den größten Einfluss auf unsere Hormone. Hormone bestimmen den größten Teil unserer Gesundheit, Vitalität, unsere Ausstrahlung, unser allgemeines Wohlbefinden und ob wir eine gesunde Haut haben. Daher sollten wir einen Lebensstil führen, der unsere Hormone ins Gleichgewicht bringt. Eine ungesunde Ernährung, zu viel Stress, zu wenig Bewegung, zu wenig

Stress vermeiden

Ganzheitliche Kosmetik ist das A und O einer gesunden Haut. Denn auch wenn Sie bei der Hautpflege immer alles richtig machen, aber im Alltag viel Stress ausgesetzt sind, dann spiegelt dies Ihre Haut nach außen wider. Des Weiteren ist Stress, der Anfang von vielen Krankheiten. Besonders, wenn dieser in Ihrem Alltag schon normal ist, schlägt Stress auf den Magen, Ihren Darm, Ihre Hautgesundheit, Ihre Ausstrahlung und vor allem auf Ihre Psyche. Stress ist nicht greifbar, daher tun wir ihn viel zu oft ab. Es ist aber unbedingt notwendig, dass wir Stress versuchen zu managen und diesen zu vermeiden bzw. zu minimieren. Besonders im heutigen Alltag, haben wir Druck auf der Arbeit, wollen perfekt sein und machen uns in vielen Dingen selber Stress. Der Körper kann zwischen Stress und Krankheit nicht unterscheiden und haben wir zu lange den Punkt, an dem wir keinen Ausgleich finden, manifestiert sich das und es wirkt sich auf unseren Körper aus. Stress fördert Entzündungen im Körper, bringt unsere Hormone ins Ungleichgewicht, es wird Kortisol ausgeschüttet, welches unser Progesteron hemmt. Zudem lässt Stress und Altern. Das Altern unserer Zellen, wird durch Stress beschleunigt. Was als schöner Ausgleich gegen Stress dienen kann, ist Yoga, Meditationen, generell Sport oder ein anderes Hobby, das Ihnen Spaß bereitet. Wichtig dabei ist es, dass Sie Ihr Gehirn dabei ausschalten und Entlasten können. Ein Schachkurs wäre daher nicht die allerbeste Wahl 😉

Viel frische Luft und Bewegung

Bewegung. Ob ein Spaziergang an der frischen Luft, das Joggen am Wochenende oder ein Gang ins Fitnessstudio, ein Yogakurs oder die täglichen Gänge im Treppenhaus. Versuchen Sie für eine strahlende Haut sich viel zu bewegen. Doch Vorsicht: Übertreiben Sie nicht, denn durch zu viel Sport kann der Körper wiederum übersäuern.

Schönheitsschlaf

Bei der Ganzheitlichen Kosmetik ist genug Schlaf sehr wichtig, da hier Ihr Körpe zur Ruhe kommt. Schlaf ist so wichtig für die Haut. Denn wussten Sie, dass unsere Heilungs-/Regenerations- und Anti-Aging-Prozesse alle nachts von statten gehen? Der Körper ist über Nacht 8 mal aktiver, als tagsüber und kommt gegen 22 Uhr am besten zur Ruhe und braucht ca. seine 8 Stunden tiefen Schlaf. Daher bringt es auch nicht, wenn Sie erst um 4 Uhr am Morgen schlafen gehen und dann 8 Stunden schlafen, da der Körper, dann nicht mehr in seiner Tiefschlafphase ist. Auch alles was blaues Licht abgibt, wie unser Handy, kann unseren Schlaf stören, daher sollte Sie versuchen Elektrogeräte im Schlafzimmer zu vermeiden. Wenn Sie viel Eiweiß vorm Schlafen gehen essen, damit Wachstumsfaktoren im Körper besser gebildet werden können. Wachstumsfaktoren sind Proteine, die gewisse Reize und Informationen an Zellen weitergeben und diese sich dann erneuern/sich neu teilen und regenerieren können. Dies ist wichtig für eine gesunde und strahlend schöne Haut. Daher denken Sie immer an Ihren „Schönheitsschlaf“.

Hautpflege

Pflege von außen ist, als Unterstützung von Ihnen, für Ihre Haut nicht wegzudenken und enorm wichtig. Viele meiner Kunden unterschätzen die regelmäßige Hautpflege und sagen mir, dass man Falten doch sowieso nicht wegcremen könnte. Das ist zwar richtig, was Sie sich jahrelang erarbeitet oder eben nicht erarbeitet haben, kann man mit keiner Wundercreme der Welt mehr rückgängig machen, man kann aber frühzeitig vorsorgen, um die Haualterung zu verlangsamen und Ihre Haut länger, jung, frisch, prall und strahlend schön aussehen zu lassen. Mit einem Glow auf der Haut und einem gesunden Hautbild kann man hier und da auch ruhig kleine Lachfältchen bekommen, aber sie müssen bei konsequenter und guter Pflege auf keinen Fall Altersflecken, Hyperpigmentierungen, eine Lederhaut und tiefe, unübersehbare Falten haben! Sie entscheiden allein, wie Sie im Alter aussehen werden. Auch wenn Sie jetzt noch lachen und sagen, es sei Ihnen egal, was sein wird, wenn Sie irgendwann Mal älter sind, aber glaube Sie mir, es ist keinem im Alter egal. Jeder von uns möchte auch im Alter noch schön und gesund aussehen. Die Haut ist zudem unser größtes Schutzoragan und ist den Einflüssen von außen ausgesetzt, also der Sonne, Umweltgiften, etc. und deswegen ist es so wichtig unsere äußere Hautschicht so gut zu pflegen und bei dem Schutz zu unterstützen. Hier kommen dann effektive Wirkstoffe und Behandlungen zum Einsatz, die nachhaltig und langfristig eine gesunde Haut aufbauen. Ganzheitliche Kosmetik ist das A und O einer gesunden Haut. Sie können die tollste Pflege verwenden, aber wenn Ihr Lebensstil beispielsweise nicht gesund ist, zeigt sich dies meist auf Ihrer Haut. Daher achten Sie neben einer guten Pflege auch auf Ihren Lebensstil, Ihre Ernährung und Ihr Stresslevel im Alltag.

Lebenseinstellung

Der wahrscheinlich wichtigste Punkt ist deine Lebenseinstellung und deine Gedanken. Denn unsere Psyche und unsere Haut hängen miteinander zusammen. Und der beste Beweis dafür sind frisch verliebte, sie strahlen über beide Ohren und sind überglücklich und sehen in der Zeit einfach immer wahnsinnig schön aus. Es ist daher wichtig, Mal zu hinterfragen, wie Ihre Tag täglichen Gedanken sind. Wie denken Sie über sich? Denken Sie am Tag eher positiv oder negativ? Sind Sie ein Optimist oder ein Pessimist? Was macht Sie glücklich? Worüber freuen Sie sich am Meisten? Hier gilt auch: Ihre Haut ist der Spiegel Ihrer Seele. Wenn Sie sich z.B. dauerhaft Sorgen machen oder traurig sind, können viele Krankheiten entstehen und selbst chronische Entzündungen könne daraus entstehen. Daher versuchen Sie Ihre Gedanken täglich ins positive zu lenken, versuchen Sie glücklich mit Ihrem Leben zu sein. Was dabei hilft, ist zum Beispiel ein Dankbarkeits-Tagebuch zu schreiben. Schreiben Sie jeden Morgen Dinge rein, für die Sie dankbar sind oder schreiben Sie sich Affirmationen oder hängen Sie sich einen Zettel in Ihren Badezimmerschrank, auf dem sowas drauf steht, wie: „Ich bin glücklich mit mir und meinem schönen Leben oder jeder neue Tag ist schön.“ Studien haben belegt, dass durch solch ein Handeln, Menschen nicht nur positiver durchs Leben gehen, sondern Ihnen auch mehr gute Dinge widerfahren. Wir beraten Sie gerne im Hinblick auf Ganzheitliche Kosmetik und sagen Ihnen worauf es alles ankommt.



Lassen Sie uns Ihr Hautbild verbessern. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 0176 420 354 85.


Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon (für einen schnelleren Kontakt)

Ihre Nachricht*

Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie das Flugzeug aus.

Klicken Sie hier um die Datenschutzerklärung anzusehen.
(*) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Die Daten werden im Falle eines ausbleibenden Auftrags gelöscht.

Call Now ButtonJetzt anrufen
WhatsApp chat